Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dem Challenge-League-Verein FC Aarau gelingt ein Transfer-Coup. Der dreifache Schweizer Meister verpflichtet für zwei Saisons Stürmer Marco Schneuwly vom FC Sion.

Der 33-Jährige, der bei den Wallisern noch einen Vertrag bis 2019 besessen hätte, bewies in den vergangenen Jahren eindrücklich, über welche Skorerqualitäten er verfügt. In 333 Spielen in der höchsten Liga für die Young Boys, Thun, Luzern und Sion schoss er 103 Tore. Dazu kommen 44 Assists. In der vergangenen Saison war Schneuwly in der Super League sieben Mal erfolgreich.

Mit diesem Transfer unterstreichen die Aarauer die Ambitionen, nach dem Abstieg 2015 wieder zur Beletage gehören zu wollen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS