Navigation

Marge Simpson ziert als erste Zeichentrickfigur "Playboy"-Cover

Dieser Inhalt wurde am 10. Oktober 2009 - 04:01 publiziert
(Keystone-SDA)

Los Angeles - Die Zeichentrick-Figur Marge Simpson wird zum Cover-Girl. Die Ehefrau von Homer Simpson aus der US-Serie "Die Simpsons" ziert die November-Ausgabe des Männermagazins "Playboy", wie das Magazin mitteilte. Damit werde das 20-jährige Bestehen der Serie gefeiert.
Die für ihre blauen aufgetürmten Haare bekannte Marge sei die erste Cartoon-Heldin, die auf dem Cover abgebildet werde. Die Mutter von Bart, Lisa und Maggie wird allerdings kaum Haut zeigen. Verfängliche Körperteile würden verdeckt, teilte der Playboy weiter mit. Im Heft gebe es noch eine Geschichte mit dem Titel "Der Teufel in Marge Simpson" und weitere drei Seiten mit Bildern.
Der erste Folge der "Simpsons" wurde im Dezember 1989 ausgestrahlt. Seit vergangenem Monat zeigt der US-Sender Fox Folgen der 21. Staffel. Damit sind die Geschichten über die schräge Familie die am längsten laufende US-Serie. Sie wurde bereits mit 24 Emmys ausgezeichnet und im Mai mit einem Briefmarken-Satz der US-Post geehrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?