Navigation

Mario Adorf erhält deutschen Preis für Schauspielkunst

Dieser Inhalt wurde am 30. April 2015 - 14:32 publiziert
(Keystone-SDA)

Der deutsch-schweizerische Schauspieler Mario Adorf erhält den deutschen Preis für Schauspielkunst. Der 84-Jährige sei ein "legendärer Schauspieler, der den deutschen und den internationalen Film entscheidend geprägt" habe, lautet die Begründung.

"Wir verleihen ihm diesen Preis aber auch, weil er mit seiner Arbeit stets ein wichtiger Mitstreiter für die zeitgenössische Darstellung im deutschen Film war und weiterhin sein wird", sagte Festivaldirektor Michael Kötz. Die Ehrung findet am 3. Juli im Rahmen des 11. Festivals des Deutschen Films in Ludwigshafen statt, wie die Jury am Donnerstag mitteilte.

Mit dem Preis für Schauspielkunst werden am Festival des Deutschen Films in Rheinland-Pfalz laut Jury "jährlich jene erfinderischen, mutigen und selbstbewussten Darsteller ausgezeichnet, durch deren herausragende Arbeit das deutsche Kino lebt". In den vergangenen Jahren ging dieser Preis etwa an Hanna Schygulla, Klaus Maria Brandauer, Katja Riemann und Nina Hoss.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen