Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Erst an die Börse, dann unter die Haube: Nach dem Rummel des enttäuschend ausgefallenen Aktienmarkt-Debüts hat für Facebook-Macher Mark Zuckerberg am Wochenende auch privat ein neuer Lebensabschnitt begonnen.

Der 28-jährige Multimilliardär heiratete seine langjährige Freundin Priscilla Chan. Das Paar gab die Vermählung als Statusänderung auf seiner Facebook-Seite bekannt. Dort zeigten die beiden auch ihr Hochzeitsfoto: Der sonst für seine lässigen Kapuzenpullis bekannte Firmengründer und -Chef trug ausnahmsweise Anzug und Krawatte, die Braut ein ärmelloses weisses Kleid.

Innerhalb weniger Stunden gratulierten gegen 600'000 Facebook-Mitglieder den Frischvermählten, indem sie deren Schritt mit einem "Gefällt mir"-Klick kommentierten. Die beiden hatten sich während des Studiums in Harvard kennengelernt. Sie hat chinesische Wurzeln, mindestens zweimal reisten die beiden schon nach China.

Überraschung auch für Gäste

Auch für die knapp 100 Gäste in Zuckerbergs Haus im kalifornischen Palo Alto soll die Hochzeit eine Überraschung gewesen sein: Sie hätten gedacht, dass der Abschluss von Chans Medizinstudium als Kinderärztin gefeiert werden solle, berichteten unter anderem die BBC und das Magazin "People".

Chan hat nun einen sehr, sehr reichen Mann: Zuckerberg hält die Mehrheit der Stimmrechte am weltgrössten sozialen Netzwerk im Internet. Sein Facebook-Aktienpaket ist nach dem Börsengang fast 20 Milliarden Dollar wert.

SDA-ATS