Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Markus Lüpertz enthüllt Bronzeskulptur "Beethoven" in Leipzig

Der Maler, Grafiker und Bildhauer Markus Lüpertz hat am Freitag vor dem Museum der bildenden Künste in Leipzig eine 2,74 Meter hohe Bronzestatue enthüllt, die dem Komponisten Ludwig van Beethoven gewidmet ist.

Es sei das zweite Beethoven-Werk des 74 Jahre alten Künstlers, teilte das Museum mit. Es sei durch einen privaten Sammler ermöglicht worden. Eine weitere Skulptur stehe seit dem vergangenen Jahr in Beethovens Geburtsstadt Bonn.

Lüpertz beschäftige sich seit langem mit dem Werk von Max Klinger, dessen berühmte Beethoven-Skulptur im Museum der bildenden Künste steht, teilte das Museum weiter mit. In den kommenden zwei Jahren plane der Künstler, der unter anderem in Berlin und Düsseldorf lebt und arbeitet, weitere Beiträge für das Museum.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.