Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Frankreich - Olympique Marseille gewinnt im Stade de France von St-Denis den Ligacup-Final gegen Olympique Lyon 1:0 nach Verlängerung und holt den "kleinen" Cup-Wettbewerb zum dritten Mal in Folge.
Damit haben die Südfranzosen die Europacup-Teilnahme in der nächsten Saison gesichert. Es war nach zwölf sieglosen Pflichtspielen in Serie mit elf Niederlagen der erste Erfolg von Marseille seit dem 22. Februar.
Das entscheidende Tor in einem enttäuschenden Final mit nur zwei (!) Schüssen aufs Tor in 120 Minuten erzielte der Brasilianer Brandão in der 104. Minute. Lyon, das in der Ligue 1 ebenfalls distanziert ist, hat im "richtigen" Cupfinal in zwei Wochen eine weitere Gelegenheit, doch noch einen Titel zu gewinnen. Dann trifft "OL" auf den Aussenseiter Quevilly aus der 3. Division.
Frankreich. Ligacup. Final in Paris (Stade de France): Olympique Lyon - Olympique Marseille 0:1 (0:0, 0:0) n.V. - 78'478 Zuschauer (ausverkauft). - Tor: 104. Brandão 0:1. - Bemerkung: 119. Gelb-Rote Karte gegen Lovren (Lyon).

SDA-ATS