Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Marseilles Rückstand wächst an

Frankreich - Im Spitzenkampf der Ligue 1 hat Lyon Olympique Marseille im Kampf um den Titel ein Bein gestellt.
Obwohl Marseille innert acht Minuten einen 0:2-Rückstand wettmachen konnte, kassierte "OM" in Lyon eine 2:3-Niederlage. Den Siegtreffer erzielte Cris in der 84. Minute. Weil Leader Lille bereits am Samstag 1:0 gegen Nancy gewann, beträgt Marseilles Rückstand auf Lille nun vier Punkte. Allerdings sind in Frankreich noch vier Runden zu spielen.
Auxerre gewann zuhause 1:0 gegen Montpellier und ist bereits seit 7 Partien ungeschlagen. Stéphane Grichting konnte in dieser Woche nach einer Verletzung zwar wieder trainieren, stand aber noch nicht im Aufgebot von Auxerre.
Lyon - Olympique Marseille 3:2 (1:0)
Gerland. - 36'000 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 25. Lisandro (Foulpenalty) 1:0. 69. Delgado 2:0. 70. Lucho 2:1. 78. Rémy 2:2. 84. Cris 3:2.
34. Runde. Sonntag: Valenciennes - Rennes 2:0. Lyon - Marseille 3:2.
Rangliste (je 34 Spiele): 1. Lille 66. 2. Marseille 62. 3. Lyon 59. 4. Paris St-Germain 57. 5. Rennes 52. 6. Sochaux 49. 7. Lorient 48 (42:39). 8. St. Etienne 48 (42:40). 9. Bordeaux 45. 10. Montpellier 44. 11. Toulouse 43. 12. Valenciennes 42 (40:37). 13. Auxerre 42 (38:38). 14. Brest 42 (34:37). 15. Monaco 40 (34:34). 16. Caen 40 (41:48). 17. Nice 40 (27:41). 18. Nancy 38. 19. Lens 31. 20. Arles-Avignon 14.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.