Navigation

Marta schiesst ihr 15. WM-Tor

Dieser Inhalt wurde am 10. Juni 2015 - 09:58 publiziert
(Keystone-SDA)

Beim 2:0-Auftaktsieg von Brasilien gegen Südkorea an der Frauen-WM in Kanada schreiben gleich zwei brasilianische Spielerinnen WM-Geschichte: Marta und Formiga.

Nach einem von der Schweizer Schiedsrichterin Esther Staubli streng gepfiffenen Penalty, den Formiga mit einem "Einfädler" herausgeholt hatte, machte sich die fünffache Weltfussballerin Marta mit ihrem 15. Treffer zur alleinigen WM-Rekordtorschützin. Bisher teilte sich die Klubkollegin von Ramona Bachmann die Bestmarke mit der 2012 zurückgetretenen Deutschen Birgit Prinz.

Formiga stellte gleich zwei Rekorde auf. Die 37-Jährige kürte sich dank ihrem Treffer zum 1:0 zur ältesten WM-Torschützin aller Zeiten. Mit der bereits sechsten WM-Teilnahme teilt sich Formiga ausserdem mit der Japanerin Homare Sawa (36) einen weiteren Rekord.

Top 5 der WM-Torschützinnen aller Zeiten:

1. Marta (Brasilien) 15 Tore

2. Birgit Prinz (Deutschland) 14

3. Abby Wambach (USA) 13

4. Michelle Akers (USA) 12

5. Bettina Wiegmann (Deutschland) 11

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen