Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der Schweizer Torhüter Marwin Hitz wechselt innerhalb der Bundesliga vom VfL Wolfsburg zum FC Augsburg. Er unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2016.
Hitz verlängerte seinen Vertrag bei Wolfsburg nicht und beschloss stattdessen, eine neue Herausforderung anzunehmen. Der 25-Jährige stiess 2008 vom FC Winterthur zu den "Wölfen", hatte aber mit Nati-Goalie Diego Benaglio zu starke Konkurrenz, um in der Bundesliga regelmässig zu Einsätzen zu gelangen. Auch beim FCA droht ihm vorerst die Rolle des Ersatztorhüters. Spätestens in einem Jahr und nach dem wahrscheinlichen Abgang von Stammkeeper Alexander Manninger (Ö/35) dürfte er seine Chance als Nummer 1 erhalten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS