Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rad - Der Schweizer Mathias Frank verteidigt auf der vierten Etappe der Tour de Suisse das Leadertrikot problemlos. Den Tagessieg im Massensprint sichert sich der Franzose Arnaud Démare.
Da das gesamte Feld geschlossen mit Démare ins Ziel kam, brachte der vierte Tagesabschnitt der Tour de Suisse keine Veränderungen in der Gesamtwertung. Nachdem für Frank gestern noch der Traum wahr geworden war und er sich erstmals in seiner Karriere das Maillot Jaune der Tour de Suisse überstreifen durfte, verteidigte der 26-jährige Profi des amerikanisch-schweizerischen Rennstalls BMC auf der Etappe von Innertkirchen nach Buochs das Leadertrikot über 174,4 km problemlos. Weiterhin bleibt der Tscheche Roman Kreuziger mit 23 Sekunden Rückstand erster Verfolger des Schweizers; der Gesamtdritte Rui Costa (Por) liegt derweil noch immer 35 Sekunden hinter Frank zurück.
Obwohl es wie erwartet zur Sprintankunft kam, war die Etappe besonders von den drei Profis Jens Voigt (De), Olivier Kaisen (Be) und Robert Vrecer (Sln) animiert gefahren worden. Bereits kurze Zeit nach dem Start waren sie ausgerissen und hatten teilweise einen Vorsprung von über vier Minuten auf das Fahrerfeld herausgefahren. Erst als die Mannschaften der Sprinter mächtig aufs Tempo drückten, war es zuerst um Kaisen, dann um Vrecer und schliesslich zwei Kilometer vor dem Ziel um Voigt geschehen.
77. Tour de Suisse. 4. Etappe, Innertkirchen - Buochs (174,4 km): 1. Arnaud Démare (Fr) 4:08:23. 2. Matthew Goss (Au). 3. Tyler Farrar (USA). 4. John Degenkolb (De). 5. Alexander Kristoff (No). 6. Heinrich Haussler (Au). - Gesamtklassement: 1. Mathias Frank (Sz) 11:48:01. 2. Roman Kreuziger (Tsch) 0:23. 3. Rui Costa (Por) 0:35. 4. Giovanni Visconti (It) 0:53. 5. Thibaut Pinot (Fr) 0:57. 6. Bauke Mollema (Ho) 1:08.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS