Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rad - Mathias Frank bestätigt bei der Österreich-Rundfahrt seine Superform: Einen Tag nach der Königsetappe über den Grossglockner siegte der Schweizer auch auf der fünften und längsten Etappe.
Der 26-jährige BMC-Profi setzte sich nach 228 Kilometern von St. Johann/Alpendorf auf den Sonntagberg in Niederösterreich mit einigen Sekunden Vorsprung auf die seine ersten Verfolger durch. Gesamtsieger kann Frank, der bei der Tour de Suisse bis zum letzten Tag das Leadertrikot getragen hatte, nicht mehr werden. Zu viel Zeit hat er in den ersten Etappen verloren. Gesamtleader bleibt der Belgier Kevin Seeldraeyers.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS