Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fechten - Der Innerschweizer Max Heinzer sorgte in Bern am 47. Grand Prix der Degenfechter überraschend für den dritten Schweizer Weltcupsieg in der Bundeshauptstadt.
Für den 24-jährigen Schwyzer aus Immensee ist es der zweite Weltcupturniersieg seiner Karriere nach Lissabon 2010. Allerdings ist er viel bedeutsamer, weil die Veranstaltung in der Weltrangliste eineinhalbfach in die noch bis Ende März 2012 laufende Olympia-Qualifikation fällt und die Weltelite deshalb lückenlos in Bern vertreten war. Heinzer setzte sich im Final gegen den langjährigen ungarischen Weltklassefechter Geza Imre mit 15:11 durch. Im Halbfinal hatte Heinzer den italienischen Sieger von 2009, Alfredo Rota, mit 15:9 deklassiert.
Heinzer wird mit diesem Erfolg Fabian Kauter als Schweizer Nummer 1 in der Weltrangliste wieder ablösen. Heinzer war vor Bern als Nummer 14 der Welt geführt, Fabian Kauter stiess nach seinem Erfolg vor drei Wochen am GP Stockholm gar auf Platz 9 im Ranking vor. Diesmal scheiterte Fabian Kauter, der wie Heinzer zu den 16 Gesetzten für den zweiten Finaltag zählte, bereits in der ersten Hauptrunde (Top 64). Auch die zwei weiteren Schweizer, Benjamin Steffen und Michael Kauter, blieben am Sonntag bereits im Auftaktgefecht auf der Strecke.
Bern. 47. GP der Degenfechter. Schlussrangliste: 1. Max Heinzer (Sz). 2. Geza Imre (Un). 3. Gauthier Grumier (Fr) und Alfredo Rota. 5. Paolo Pizzo (It). 6. Yannick Borel (Fr). 7. Dimitri Karuschenko (Ukr). 8. Jung Hwa-Seung (SKor). - Ferner die nächstbesten Schweizer: 35. Fabian Kauter. 39. Michael Kauter. 44. Benjamin Steffen. - 198 klassiert.
Final: Heinzer s. Imre 15:11. - Halbfinals: Heinzer s. Rota 15:8, Imre s. Grumier 15:14.- Viertelfinals: Heinzer s. Karuschenko 15:11. Rota s. Borel 15:11. Imre s. Pizzo 15:14. Grumier s. Jung 15:10.
Schweizer Resultate ab 1. Hauptrunde (Runde der letzten 64): Heinzer s. Shogo Nishida (Jap) 15:4, s. Sven Schmid (De) 15:8, s. Jiri Beran (Tsch) 15:9. - Fabian Kauter u. - Michael Kauter u. Guatao Dong (China) 8:14. - Benjamin Steffen u. Cody Mattern (USA) 9:15. - Fabian Kauter u. Jung 13:15.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS