Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die weltgrösste Burger-Kette McDonald's hat im dritten Quartal trotz eines schwierigen Umfeldes mehr verdient als im Vorjahreszeitraum. Der Überschuss legte im dritten Quartal um 5 Prozent auf 1,52 Mrd. Dollar zu, wie die Schnellrestaurantkette am Montag mitteilte.

Der Umsatz stieg um 2 Prozent auf 7,32 Mrd. Dollar. Ohne Neueröffnungen und Schliessungen betrug das Plus 0,9 Prozent. Die wirtschaftlich unsicheren Zeiten beeinträchtigen den Absatz von Burgern auch im US-Heimatmarkt. Das Umfeld dürfte weiter auf den Ergebnissen lasten, erklärte Konzernchef Don Thompson.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS