Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WM-Qualifikation - Unter der Regie von Lionel Messi gewinnt Argentinien in der südamerikanischen WM-Qualifikation gegen Ecuador gleich mit 4:0. Die Argentinier übernehmen damit die alleinige Tabellenspitze.
Die Argentinier konnten das defensive Spiel Ecuadors in der 20. Spielminute brechen, als Sergio Agüero seinen 24. Geburtstag mit einem Tor feiern konnte. In der 29. Minute erzielte Gonzalo Higuain den zweiten argentinischen Treffer und nur zwei Minuten später feierte auch Messi, der zu den ersten beiden entscheidend beigetragen hatte, ein eigenes Tor. Angel Di Maria machte in der 75. Minute das 4:0.
Chile siegte 2:0 gegen Bolivien und steht mit neun Punkten an zweiter Stelle - ein Zähler hinter Argentinien. Uruguay und Venezuela trennten sich 1:1 und teilen sich im Kampf um die WM-Teilnahme 2014 in Brasilien damit auch nach der fünften Runde den dritten Platz mit je acht Punkten.
WM-Qualifikation. Südamerika. 5. Runde: Uruguay - Venezuela 1:1. Bolivien - Chile 0:2. Argentinien - Ecuador 4:0. - Rangliste: 1. Argentinien 5/10 (11:4). 2. Chile 5/9 (9:10). 3. Uruguay 4/8 (10:4). 4. Venezuela 5/8 (4:4). 5. Ecuador 4/6 (5:6). 6. Kolumbien 3/4 (4:4). 7. Paraguay 4/4 (3:6). 8. Peru 3/3 (4:6). 9. Bolivien 5/1 (4:10).

SDA-ATS