Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Spanien - Beim 4:1 des FC Barcelona im Heimspiel gegen Malaga setzt Lionel Messi eine neue Rekordmarke.
Der Argentinier schoss drei Treffer und steht nun in dieser Saison in allen Wettbewerben bei 68 Toren. Damit löste er den Deutschen Gerd Müller als Topskorer ab, der für Bayern München in der Spielzeit 1972/73 67 Mal erfolgreich war. In der Primera Division erzielte Messi heuer 46 Tore.

SDA-ATS