Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - Migros hat ihren Anteil an der Kleiderkette Charles Vögele auf über 15 Prozent erhöht. Es handle sich um eine rein finanzielle Beteiligung, bekräftige ein Migros-Sprecherauf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA die bisherige Haltung.
14,4 Prozent ihrer Beteiligung hält die Migros direkt via Inhaberaktien, den Rest via Put-Optionen. Ende Juni hatte der Anteil, welcher der Migros-Genossenschafts-Bund teilweise via Pensionskasse hält, noch 10,33 Prozent betragen.
Die Gerüchte, dass Migros das Inland-Geschäft der Kleiderkette übernehmen möchte, halten sich schon seit dem Kauf der ersten Aktien vor zwei Jahren.
Vögele hat in der Schweiz 165 Standorte. Insgesamt verfügt das Unternehmen über rund 850 Verkaufsniederlassungen; neben der Schweiz ist es auch in Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Slowenien, Ungarn und Polen sowie Tschechien tätig.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS