Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Leader Milan liess in der Serie A Federn, derweil Lazio Rom und die AS Roma dank späten Toren zu knappen Siegen gelangten.
Mit einem überraschenden Heber aus rund 25 Metern brachte Topskorer Zlatan Ibrahimovic Milan am Sonntag beim Drittletzten Lecce unmittelbar nach der Pause in Führung. Der Schwede drückte inmitten von zwei Gegenspielern aus der Drehung ab und traf über den gegnerischen Goalie hinweg exakt in die entfernte hohe Torecke. Doch der elfte Saisontreffer von Ibrahimovic sollte den Mailändern nicht zum Sieg reichen. Ruben Olivera glich in der 82. Minute mit einem ebenso herrlichen Direktschuss aus. Milan liegt trotz dem Remis weiterhin mit vier Punkten Vorsprung an der Spitze, weil auch Verfolger Napoli am Samstag gegen die Fiorentina nicht über ein 0:0 hinausgekommen war.
Der abwanderungswillige tschechische Stürmer Libor Kozak erzielte für Lazio Rom, das Team von Stephan Lichtsteiner, sechs Minuten vor Schluss den einzigen Treffer gegen Sampdoria Genua.
Extrem glückhaft entstand der 1:0-Erfolg der Roma beim abstiegsgefährdeten Cesena mit Innenverteidiger Steve von Bergen. Nach einer Direktabnahme an die Latte von Marco Borriello und einer starken Parade von Cesena-Goalie Francesco Antonioli gegen den Nachschuss von Adriano lenkte Cesena-Verteidiger Pellegrino die nachfolgende Hereingabe des abseitsverdächtigen Fabio Simplicio in der 89. Minute (!) ungeschickt ins eigene Tor ab. Lazio schloss mit dem Sieg zum zweitplatzierten Napoli auf, der Stadtrivale rückte auf Position vier vor.
Am Sonntag.
Lecce - AC Milan 1:1 (0:0).- Tore: 49. Ibrahimovic 0:1. 82. Olivera 1:1.
Cagliari - Palermo 3:1 (1:0). - Tore: 23. Matri 1:0. 47. Nocerino (Eigentor) 2:0. 50. Pastore 2:1. 54. Biondini 3:1. - Bemerkung: Palermo ohne Kasami (Ersatz).
Brescia - Parma 2:0 (1:0). - Tore: 45. Bega 1:0. 88. Diamanti 2:0. - Bemerkungen: Brescia mit Berardi, ohne Daprelà (nicht im Aufgebot). Parma ohne Dzemaili (gesperrt) und Feltscher (nicht im Aufgebot). 28. Platzverweis Paci (Parma).
Catania - Chievo Verona 1:1 (1:0). - Tore: 29. Maxi Lopez 1:0. 65. Pellissier 1:1. - Bemerkung: Chievo mit Fernandes (verwarnt).
Cesena - AS Roma 0:1 (0:0). - Tor: 89. Pellegrino (Eigentor) 0:1. - Bemerkung: Cesena mit von Bergen.
Genoa - Udinese 2:4 (1:1). - Tore: 27. Armero 0:1. 45. Milanetto 1:1. 56. Di Natale 1:2. 57. Destro 2:2. 69. Sanchez 2:3. 90. Denis 2:4. - Bemerkung: Udinese mit Inler (bis 73.) und Abdi (ab 73.).
Juventus Turin - Bari 2:1 (1:0). - Tore: 43. Del Piero 1:0. 57. Rudolf 1:1. 79. Aquilani 2:1.
Lazio Rom - Sampdoria Genua 1:0 (0:0). - Tor: 84. Kozak 1:0. - Bemerkung: Lazio mit Lichtsteiner (verwarnt). Sampdoria mit Ziegler, ohne Padalino (rekonvaleszent).
Am Samstag spielten: Napoli - Fiorentina 0:0. Inter Mailand - Bologna 4:1.
Rangliste: 1. AC Milan 20/41. 2. Napoli 20/37 (30:20). 3. Lazio Rom 20/37 (26:18). 4. AS Roma 20/35. 5. Juventus Turin 20/34. 6. Inter Mailand 18/32. 7. Palermo 20/31. 8. Udinese 20/30. 9. Sampdoria Genua 19/26. 10. Cagliari 20/26. 11. Fiorentina 19/24. 12. Genoa 19/23. 13. Chievo Verona 20/23. 14. Parma 20/22 (19:25). 15. Catania 20/22 (18:25). 16. Bologna 20/22 (20:28). 17. Cesena 19/19. 18. Lecce 20/19. 19. Brescia 20/18. 20. Bari 20/14.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS