Navigation

Milan verliert auch bei Torino

Dieser Inhalt wurde am 26. September 2019 - 23:02 publiziert
(Keystone-SDA)

Die AC Milan bezieht im fünften Spiel der Serie A die dritte Niederlage.

Ohne den nach seiner schwachen Leistung beim 0:2 im Stadtderby gegen Inter auf die Ersatzbank verbannten Ricardo Rodriguez unterlagen die Rossoneri bei Torino 1:2.

Krzysztof Piatek brachte Milan in der 18. Minute nach einem Foul an Rafael Leão zunächst vom Penaltypunkt in Führung. In der zweiten Halbzeit drehte Torinos Nationalstürmer Andrea Belotti die Partie mit einer Doublette innert vier Minuten.

Mit einem Altersdurchschnitt von 23 Jahren und 224 Tagen schickte Trainer Marco Giampaolo die zweitjüngste Milan-Startelf der letzten 24 Jahre aufs Feld.

Kurztelegramm:

Torino - Milan 2:1 (0:1). - Tore: 18. Piatek (Foulpenalty) 0:1. 72. Belotti 1:1. 76. Belotti 2:1. - Bemerkungen: Milan ohne Rodriguez (Ersatz). 72. Rote Karte gegen Milans Ersatzgoalie Pepe Reina (Unsportlichkeit).

Rangliste: 1. Inter Mailand 5/15 (10:1). 2. Juventus Turin 5/13 (9:5). 3. Atalanta Bergamo 5/10 (11:8). 4. Cagliari 5/9 (8:5). 5. Torino 5/9 (8:7). 6. Napoli 5/9 (13:9). 7. AS Roma 5/8 (10:9). 8. Bologna 5/8 (7:6). 9. Lazio Rom 5/7 (7:4). 10. Parma 5/6 (5:7). 11. AC Milan 5/6 (3:5). 12. Lecce 5/6 (6:11). 13. Sassuolo 5/6 (10:8). 14. Brescia 5/6 (6:7). 15. Genoa 5/5 (7:9). 16. Hellas Verona 5/5 (3:4). 17. Fiorentina 5/5 (8:9). 18. Udinese 5/4 (2:5). 19. SPAL Ferrara 5/3 (5:11). 20. Sampdoria Genua 5/3 (3:11).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.