Navigation

Milliardärssohn Carl Hirschmann aus Haft entlassen

Dieser Inhalt wurde am 01. April 2010 - 13:01 publiziert
(Keystone-SDA)

Zürich - Der Zürcher Clubbesitzer Carl Hirschmann ist wieder auf freiem Fuss, wie sein Sprecher mitteilte. Der Haftrichter habe am Mittag gegen die Untersuchungshaft für Hirschmann entschieden. Der Milliardärssohn war am Dienstag in Zürich festgenommen worden.
Dies weil gegen ihn zwei Anzeigen eingegangen waren. Demnach soll er mit einer Minderjährigen Sex gehabt und eine andere junge Frau sexuell genötigt haben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?