Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei einem schweren Verkehrsunfall eines Busses und mehrerer weiterer Fahrzeuge im Süden des US-Bundesstaats Kalifornien sind mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 27 weitere Menschen wurden verletzt und in Kliniken gebracht.

Örtlichen Medienberichten zufolge schweben einige der Verletzten in Lebensgefahr. Laut einem Spital der Umgebung befanden sich unter den Verletzten auch mehrere Kinder.

Das Unglück ereignete sich am Sonntagabend (Ortszeit) in einer ländlichen Gegend nördlich der Stadt Yucaipa. Den Angaben zufolge kam der Bus aus der mexikanischen Stadt Tijuana und war auf dem Weg in das Skigebiet Big Bear Lake.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS