Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Mindestens ein Todesopfer bei Zugzusammenstoss in Österreich

Einsatzkräfte an der Unfallstelle.

Keystone/APA/BFV LEOBEN/SCHÖNAUER

(sda-ats)

Beim Zusammenstoss zweier Züge in der österreichischen Steiermark ist am Montag mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Bis zu 20 weitere Menschen wurden verletzt, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf das Rote Kreuz meldete.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.