Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei einer Schiesserei in einer Bank von Cincinnati sind vier Menschen getötet worden, darunter der Angreifer.

KEYSTONE/AP/JOHN MINCHILLO

(sda-ats)

Bei einer Schiesserei in einer Bank in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio sind mindestens vier Menschen getötet worden. Unter den Toten sei auch der Angreifer, sagte Cincinnatis Polizeichef Eliot Isaac am Donnerstag. Fünf weitere Menschen wurden verletzt.

Der Angreifer war nach Polizeiangaben am Morgen über den Liefereingang in das Gebäude der Fifth Third Bank eingedrungen und hatte das Feuer eröffnet.

Polizisten lieferten sich in der Eingangshalle des Bankgebäudes einen Schusswechsel mit dem Mann und töteten ihn. Angaben zur Identität und zu einem möglichen Motiv des Angreifers machte die Polizei nicht.

Sicherheitskräfte sperrten mit einem Grossaufgebot einen Teil der Innenstadt von Cincinnati ab. Mehrere Krankenwagen eilten zum Tatort.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS