Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Am Dienstagmorgen hat sich ein Chauffeur bei einem Verkehrsunfall verletzt. Sein Lastwagen kippte und verlor die Ladung.

Kapo Thurgau

(sda-ats)

Aus noch nicht geklärten Gründen ist am Dienstagmorgen in Schlatt ein Lastwagen gekippt. Der Chauffeur verletzte sich dabei mittelschwer. Es entstand grosser Sachschaden.

Der 47-jährige Chauffeur fuhr kurz nach 8 Uhr mit seinem Lastwagen auf der Frauenfelderstrasse in Richtung Dickihof. Der mit Wasser beladene Lastwagen kippte in einer S-Kurve und verlor dabei seine Ladung.

Der Chauffeur, der sich selbst aus der Kabine befreien konnte, zog sich mittelschwere Verletzungen zu, wie Thurgauer Kantonspolizei schrieb. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Beim Unfall wurde noch ein parkiertes Auto beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen wurde beim Chauffeur eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS