Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der zweite Tag beim Australian Open fordert auch bei den Frauen ein prominentes Opfer. Die als Nummer 2 gesetzte Rumänin Simona Halep unterliegt der chinesischen Qualifikantin Zhang Shuai 4:6, 3:6.

Für die Asiatin war es der erste Erfolg bei einem Grand-Slam-Turnier im 15. Anlauf. Halep ihrerseits muss damit nach wie vor auf ihren ersten Titel bei einem der vier Major-Turniere warten.

Die Rumänin ist in Melbourne nicht die erste prominente Spielerin im Frauen-Tableau, die frühzeitig die Segel streichen musste. Bereits am Montag waren mit der Dänin Caroline Wozniacki und der Amerikanerin Venus Williams zwei frühere Nummern eins ausgeschieden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS