Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Frankreich - Nach dem 3:1-Sieg bei Olympique Marseille führt Montpellier die Tabelle in der Ligue 1 mit drei Punkte vor Paris St-Germain an.
Zum Matchwinner für die Gäste avancierte der marokkanische Internationale Younès Belhanda mit zwei Treffern.
Belhanda brachte sein Team in der 7. Minute per Penalty in Führung. Noch vor der Pause gelang Marseille durch Stéphane M'bia der Ausgleich. Für die erneute Führung der Gäste sorgte Olivier Giroud. Mit einem herrlichen Volleyschuss stellte Belhanda in der 71. Minute den 20. Saisonsieg im 31. Meisterschaftsspiel für Montpellier HSC sicher.
Telegramm:
Marseille - Montpellier 1:3 (1:1). - Tore: 7. Belhanda (Foulpenalty) 0:1. 33. M'Bia 1:1. 49. Giroud 1:2. 71. Belhanda 1:3.
Rangliste (je 31 Spiele): 1. Montpellier 66. 2. Paris St-Germain 63. 3. Lille 56. 4. Lyon 53. 5. Toulouse 50. 6. Rennes 48. 7. St-Etienne 47. 8. Bordeaux 42. 9. Marseille 40. 10. Evian TG 39. 11. Nancy 39. 12. Valenciennes 37. 13. Nice 34. 14. Dijon 34. 15. Brest 33. 16. Caen 33. 17. Ajaccio 33. 18. Lorient 32. 19. Sochaux 30. 20. Auxerre 27.

SDA-ATS