Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bislang 51 Konzerte hat das schwedische Popduo Roxette auf seiner Comeback-Tournee geplant, die am Donnerstag im südrussischen Samara startet. Das gemäss Homepage einzige Schweizer Konzert der Band in den kommenden Monaten findet am 14. Juli in Locarno statt.

Das Festival Moon and Stars, das dieses Jahr vom 8. bis am 17. Juli dauert, präsentierte am Mittwoch sein Programm. Neben Roxette zählt ein Auftritt der skandalträchtigen Sängerin Amy Winehouse zu den Höhepunkten sowie ein Doppelkonzert von Joe Cocker und Gianna Nannini - "zwei Reibeisenstimmen", wie es im Communiqué heisst.

Sting ist mit einem Symphonieorchester unterwegs und präsentiert seine grössten Hits neu arrangiert. Aus der Deutschschweiz reist der Zürcher Rapper Bligg, dessen aktuelle "Bart aber herzlich"-Tour komplett ausverkauft ist, für einen Auftritt ins Tessin.

Fast 80'000 Besucher im Tessin

Die Vorgruppen werden noch bekannt gegeben. Sicher ist bisher der Auftritt des deutschen Reggaestars Gentleman am Eröffnungsabend vor Bligg. Die Konzertreihe Moon and Stars auf der Piazza Grande von Locarno findet dieses Jahr zum achten Mal statt.

Die Veranstaltung bedeutet für die Region einen wichtigen touristischen Mehrwert, wie Gemeindepräsidentin Carla Speziali am Mittwoch sagte. Im vergangenen Jahr lockte das Festival 78'000 Konzertbesucherinnen und -besucher an. Der Vorverkauf für die aktuelle Ausgabe startet am Mittwoch 9. März.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS