Alle News in Kürze

Der 19-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Töff und prallte frontal in eine Hausmauer.

Quelle: Kantonspolizei Thurgau

(sda-ats)

Ein 19-jähriger Motorradfahrer hat am Samstagnachmittag in Romanshorn TG eine scharfe Linkskurve verpasst und ist frontal in eine Hauswand gerast. Er wurde mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag mitteilte. Warum der Töfffahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor ist nicht bekannt und wird von der Polizei abgeklärt.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze