Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - Nach einem Freilos in der ersten Runde qualifiziert sich Wimbledon-Champion Andy Murray beim ATP-Turnier in Cincinnati mit einem 6:2, 6:3-Sieg gegen Michail Juschni für die Achtelfinals.
Für Murray, der nach seiner überraschenden Achtelfinal-Niederlage in Montreal gegen den Letten Ernests Gulbis einiges gut zu machen hatte, war es der vierte Sieg im vierten Vergleich mit dem 31-jährigen Russen.
Der als Nummer zwei gesetzte Schotte bekommt es nun mit dem Franzosen Julien Benneteau zu tun. Murray hatte das Turnier in Cincinnati bereits zweimal gewonnen (2008, 2011).
Der Weltranglistenerste Novak Djokovic setzte sich gegen den Argentinier Juan Monaco mit 7:5, 6:2 durch.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS