Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Andy Murray muss auf die Teilnahme am Davis-Cup-Playoff zwischen Grossbritannien und Usbekistan von nächster Woche verzichten.

Der 31-jährige Schotte bestritt am US Open nach einer Hüftoperation sein erstes Grand-Slam-Turnier seit über einem Jahr und unterlag in der 2. Runde Fernando Verdasco. Auf Anraten seiner Ärzte entschied er sich nun, zwei Wochen zu pausieren.

Die ehemalige Weltnummer 1 hatte ursprünglich geplant, wenigstens im Doppel anzutreten. Die Absage wird ihn besonders schmerzen, da die Begegnung nach der Reform des Davis Cups für längere Zeit das letzte Heimspiel sein könnte und zudem in Murrays engster Heimat Glasgow stattfindet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS