Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei einem Hausbrand in Novaggio Ti sind am Mittwochmorgen eine 65-jährige Deutschschweizerin und ihr 24-jähriger Sohn ums Leben gekommen. Das Feuer war im ersten Stock des Wohnhauses ausgebrochen und hatte sich innert kürzester Zeit auf das gesamte Gebäude ausgebreitet, wie die Tessiner Polizei mitteilte.

Ein Nachbar hatte die Hilferufe der Frau gehört und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Für eine Rettung der beiden Hausbewohner kam die Hilfe aber zu spät. Mutter und Sohn sind nach Angaben der Polizei am Rauch erstickt. Das Feuer hatte ihnen den Fluchtweg abgeschnitten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS