Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - In der Super League kehrt für den FC Basel wieder der Alltag ein. Nach dem glorreichen Spiel in London gegen Chelsea wartet heute mit dem FC Sion eine unangenehme Aufgabe auf das Team von Murat Yakin.
Meister Basel muss sich nach der Champions-League-Gala bei Chelsea (2:1) in Sitten bewähren. Sie würden "mit breiter Brust" ins Wallis reisen, meinte Coach Yakin. In der Innenverteidigung ist Shooting-Star Fabian Schär fraglich. Nachdem Sion endlich einen Torerfolg verbuchen konnte, wird es den Elan ausnützen wollen. Trainer Michel Decastel sagte, sie hätten Respekt vor Basel, aber Angst dürfe man nicht zeigen, sonst sei die Partie schon vor dem Anpfiff verloren. In den letzten drei Wochen wurden Automatismen eingeübt. Der australische Neuzuzug Dario Vidosic soll dafür gar freiwillig auf das Test-Länderspiel gegen Rekord-Weltmeister Brasilien verzichtet haben.
Der FCZ gastiert beim sieglosen Super-League-Schlusslicht Lausanne. Die Waadtländer haben nach dem misslungenen Saisonstart aufgerüstet. Ob die Neuzuzüge (u.a. Rolf Feltscher und Pascal Feindouno) bereits auf Anhieb Verstärkungen sind, muss sich weisen.
Bei GC sorgte indes das medizinische Bulletin für Gesprächsstoff. Die "Hoppers" ärgerten sich über die harte Gangart von Cup-Gegner Stade Nyonnais. Michael Lang, Nassim Ben Khalifa, Shkelzen Gashi und Anatole Ngamukol kamen nicht ungeschoren davon. Weil die Nummer 1 Roman Bürki gesperrt ist, kommt gegen den Europa-League-Teilnehmer Thun wieder einmal Routinier Davide Taini zum Zug.
Super League. 8. Runde. 13.45 Uhr: Grasshoppers - Thun, Lausanne-Sport- Zürich. - 16 Uhr (live SRF2): Sion - Basel. - Samstag: Young Boys - Luzern 0:1 (0:0). - Rangliste: 1. Young Boys 8/15 (17:9). 2. Luzern 8/14 (12:12). 3. Grasshoppers 6/12 (9:4). 4. Basel 7/12 (11:7). 5. St. Gallen 7/11 (10:7). 6. Thun 7/9 (14:12). 7. Zürich 6/8 (8:9). 8. Aarau 7/7 (11:17). 9. Sion 7/6 (1:4). 10. Lausanne-Sport 7/1 (3:15).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS