Die Schweizer Basketball-Nationalmannschaft der Männer sucht einen neuen Trainer. Petar Aleksic legt sein Amt nach gut drei Jahren und 31 Partien nieder.

Der 48-jährige Aleksic will sich künftig auf seinen Klub Fribourg Olympic konzentrieren. Die Doppelbelastung war auch nicht im Sinne des Verbandes, der offenbar eine Lösung mit einem vollamtlichen Trainer anstrebt.

Die Schweizer Basketballer hatten zuletzt die EM-Qualifikation 2017 auf dem letzten Gruppenplatz beendet. Aus sechs Partien resultierte einzig gegen Island ein Sieg.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.