Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In der peruanischen Hauptstadt Lima haben Radfahrer mit viel nackter Haut ihrer Forderung nach fahrradfreundlichen Strassen Nachdruck verliehen. Dutzende Menschen radelten in Unterwäsche oder splitternackt eine zehn Kilometer lange Strecke entlang.

Sie forderten Fahrradwege und eine bessere Strassenbeleuchtung. Einige der Teilnehmer trugen Batman-Kostüme, einige ersetzten den Fahrradhelm durch einen Hut. Einer der Teilnehmer, Nilton Lopez, sagte, die Nacktheit solle auf die Verwundbarkeit der menschlichen Körper gegenüber einem Auto verweisen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS