Navigation

Nadine Fähndrich fällt aus den Top Ten der Gesamtwertung

Dieser Inhalt wurde am 05. Januar 2021 - 14:11 publiziert
(Keystone-SDA)

Nadine Fähndrich fällt in der 4. Etappe der Tour de Ski aus den Top Ten der Gesamtwertung.

Beim Rennen in Toblach über 10 km Skating mit Einzelstart erreichte die Luzernerin den mässigen 24. Rang mit 1:35 Minuten Rückstand auf die überragende Siegerin Jessie Diggins aus den USA.

In der Gesamtwertung belegt Nadine Fähndrich neu den 13. Rang. Zu den Top Ten, die sie sich bei einem optimalen Verlauf der Tour de Ski zum Ziel gesetzt hat, fehlen derzeit 16 Sekunden. An der Spitze baute Diggins die Führung aus. Der Vorsprung auf ihre Team-Kollegin Rosie Brennan beträgt 20 Sekunden. Die Schwedin Frida Karlsson, vor der Tour die meistgenannte Favoritin, liegt bereits eine Minute zurück.

Das Etappenrennen wird am Mittwoch mit einer Verfolgung fortgesetzt, diesmal in der klassischen Technik.

Diesen Artikel teilen