Navigation

NASA beginnt mit Vorbereitungen für Test von neuer Ares-Rakete

Dieser Inhalt wurde am 27. Oktober 2009 - 09:16 publiziert
(Keystone-SDA)

Washington - Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat mit den Vorbereitungen für den Test einer neuen Rakete begonnen. Die Ares I-X soll Flüge zum Mond und zum Mars ermöglichen.
Kurz nach Mitternacht (Ortszeit) machten sich etwa 30 Mitarbeiter daran, am Kennedy-Spacecenter in Cape Canaveral Vorkehrungen für das Abheben der Ares I-X zu treffen.
Während den NASA-Wissenschaftern zufolge dem Start aus technischer Sicht nichts mehr im Wege steht, könnte das Wetter den Zeitplan durcheinander bringen. Ein erstes vierstündiges Zeitfenster für den Start öffnet sich um 13.00 Uhr MEZ.
Die knapp 100 Meter lange Rakete soll ab 2015 die neuen Raumkapseln vom Typ "Orion" ins All bringen, die die alternde Shuttle-Flotte ersetzen sollen. Der zweieinhalbminütige Testflug soll erste Aufschlüsse über die Stabilität und Sicherheit der Rakete bringen. Dafür sollen über 700 an der Rakete angebrachte Sensoren Daten liefern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?