Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der neue Chef von SR Technics: Frank Walschot.

SR Technics

(sda-ats)

Frank Walschot wird neuer Chef der Flugzeugwartungsfirma SR Technics. Er ersetzt auf Anfang April Jeremy Remacha, der das Unternehmen verlässt.

Walschot kehrt nach einem einjährigen Einsatz beim Mutterkonzern HNA in China zu SR Technics zurück, wie SR Technics am Montag mitteilte. Der Niederländer war 2008 zur Flugzeugwartungsfirma gestossen. Als Verantwortlicher für die Triebwerkwartung habe er eine Schlüsselrolle bei der Weiterentwicklung dieses Geschäftsbereichs gespielt, schreibt SR Technics. Im Januar 2015 wurde Walschot zum COO befördert.

Die ehemalige Swissair-Tochter ging im Juli 2016 in chinesische Hände über. Die HNA-Gruppe, zu der auch Gategroup und der Flugzeug- und Flughafendienstleister Swissport gehören, kaufte 80 Prozent der Anteile an SR Technics.

Das Unternehmen hat seinen Sitz am Zürcher Flughafen und zählt weltweit rund 500 Fluggesellschaften zu seinen Kunden. Grössere Niederlassungen hat SR Technics auch in Grossbritannien, Irland und Malta.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS