Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der Portugiese Andre Villas-Boas ist der neue Trainer bei Zenit St. Petersburg.
Vor dem Champions-League-Rückspiel gegen Borussia Dortmund hat Zenit St. Petersburg in der Person des Portugiesen André Villas-Boas einen Ersatz für den vor einer Woche entlassenen Trainer Luciano Spalletti (It) gefunden. Beim heutigen Spiel in Dortmund sitzt der 36-Jährige, der 2011 den FC Porto zum Gewinn der Europa League geführt hatte, noch nicht auf der Bank. Villas-Boas wird die Russen ab morgen Donnerstag bis zum Ende der Saison 2015/16 betreuen.
Zuletzt arbeitete Villas-Boas in England für Chelsea und Tottenham Hotspur. Bei beiden Vereinen wurde er entlassen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS