Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Brasiliens Superstar Neymar soll bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro im Kader stehen.

Der dann 24-Jährige vom FC Barcelona könnte einen der drei Plätze von Spielern über 23 Jahre besetzen, erklärte der brasilianische U20-Trainer Alexandre Gallo am Donnerstag im Fernsehsender SporTV.

Neymar konnte bei der Heim-WM wegen einer Wirbelverletzung im mit 1:7 verlorenen Halbfinal gegen Deutschland nicht antreten. Brasilien war bereits dreimal Olympia-Zweiter im Fussball, zuletzt 2012 in London, hat aber bislang noch nie Gold erobert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS