Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Paris St. Germain ist in der Ligue 1 nach vier Spielen immer noch ohne Punktverlust. Die Team um Superstar Neymar setzt sich am Freitagabend gegen Saint-Etienne vor eigenem Publikum mit 3:0 durch.

Neymar glänzte bei allen drei Toren als Vorbereiter.

Ein verwandelter Foulpenalty von Edison Cavani (20.) leitete den Sieg der Gastgeber ein. Cavani hatte den Elfmeter in einem Zweikampf gegen Saint-Etiennes Schweizer Nachwuchs-Internationalen Saidy Janko herausgeholt.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte PSG durch Thiago Motta (51.) und den zweiten Treffer von Cavani (89.) noch auf 3:0.

Telegramm und Rangliste:

Paris Saint-Germain - Saint-Etienne 3:0 (1:0)

Tore: 20. Cavani (Foulpenalty) 1:0. 51. Motta 2:0. 89. Cavani 3:0. - Bemerkungen: Saint-Etienne mit Janko (verwarnt) und Lacroix (ab 72.).

Resultate: Paris Saint-Germain - Saint-Etienne 3:0.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 4/12. 2. Monaco 3/9. 3. Saint-Etienne 4/9. 4. Lyon 3/7. 5. Marseille 3/7. 6. Bordeaux 3/5. 7. Angers 3/5. 8. Troyes 3/4. 9. Montpellier 3/4. 10. Strasbourg 3/4. 11. Nice 3/3. 12. Caen 3/3. 13. Lille 3/3. 14. Guingamp 3/3. 15. Nantes 3/3. 16. Toulouse 3/3. 17. Rennes 3/2. 18. Dijon 3/1. 19. Metz 3/0. 20. Amiens 3/0.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS