Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Nick Skelton beendet Karriere

Nick Skelton, der Olympiasieger im Springreiten, kündet sein Karriereende nach dem Turnier in Windsor Mitte Mai an.

Der 59-jährige Brite hatte mit dem Team 2012 in London und im Einzel 2016 in Rio Gold gewonnen.

Er werde sich gemeinsam mit seinem Spitzenpferd Big Star (14) aus dem Spitzensport zurückziehen, erklärte Skelton. "Es ist für uns beide sehr schön, auf dem Höhepunkt aufzuhören."

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.