Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Niederlage für Nashville trotz Assist von Josi

Die Nashville Predators mit Roman Josi kassieren in der NHL eine weitere Niederlage. Das Team aus Tennessee verliert trotz eines Assists des Schweizers in Colorado 3:5.

Josi bereitete das 3:3 des Schweden Filip Forsberg in der 37. Minute mit einem schönen Pass vor und kam damit zu seinem 22. Assist der Saison. Mit nunmehr 31 Skorerpunkten ist der Berner der viertbeste Verteidiger in der Liga, was die offensive Ausbeute angeht.

Die kleine Baisse der Predators konnte Josi allerdings nicht stoppen. Tyson Berrie und Jack Skille erzielten im Schlussdrittel zwei weitere Tore für das ohne den verletzten Reto Berra angetretene Heimteam, das zum dritten Mal in Folge gewann. Nashville verlor vier seiner letzten fünf Partien.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.