Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nino Niederreiter zeigt sich in der NHL weiter in Skorerlaune. Der Bündner Stürmer der Minnesota Wild lässt sich beim 5:3-Heimsieg gegen die Anaheim Ducks einen weiteren Skorerpunkt notieren.

Die Wild entschieden die Partie im Schlussdrittel, als ihnen zwischen der 54. und 56. Minute die Tore zum 3:3, 4:3 und 5:3 gelangen. Niederreiter, der sein Team im letzten Spiel mit zwei Treffern zum Sieg geschossen hatte, steuerte beim 4:3-Siegtor von Ryan Suter einen Assist bei. Für den 24-jährigen Churer war es bereits die 18. Torvorlage in dieser Saison.

Kein erfolgreiches Jubiläumsspiel erlebte Mark Streit mit den Philadelphia Flyers: Der Berner Verteidiger kassierte in seinem 750. NHL-Spiel eine 1:4-Niederlage gegen die New Jersey Devils.

Auch Sven Andrighetto musste sich mit den Montreal Canadiens gegen die Buffalo Sabres 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS