Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Die Minnesota Wild, das Team des Bündners Nino Niederreiter, befinden sich in der NHL in der Erfolgsspur. Der 2:1-Auswärtssieg gegen die Buffalo Sabres war bereits der dritte in Serie.
Stürmer Niederreiter erhielt bei den Wild fast 18 Minuten Einsatzzeit, blieb aber ohne Skorerpunkt. Das Siegtor für Minnesota schoss Jason Pominville in der 40. Minute. Pominville, ein früherer Captain der Sabres, war im April von Buffalo zu Minnesota transferiert worden.
Die Sabres haben keines ihrer bisher sieben Saisonspiele gewinnen können. Gleiches war ihnen zuletzt 1999 passiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS