Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Leichtathletik - Für die Hürdensprinterin Noemi Zbären bedeutet an den Weltmeisterschaften in Moskau wie erwartet bereits der Vorlauf Endstation.
Die 19-jährige Emmentalerin belegte in ihrer Serie mit 13,59 Sekunden den achten und letzten Rang.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS