Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Schalke 04 muss um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League bangen. Die Königsblauen kommen im Playoff-Hinspiel gegen PAOK Saloniki nicht über ein 1:1 hinaus.
Am kommenden Dienstag muss sich der Fussball-Bundesligist beim Rückspiel in Griechenland erheblich steigern, um doch noch zum insgesamt sechsten Mal die lukrative Gruppenphase zu erreichen. Vor 52'000 Zuschauern in der Arena glich der Slowake Miroslav Stoch in der 73. Minute die Schalker Führung durch Jefferson Farfan (32.) aus. Bei einem Scheitern nimmt der Bundesliga-Vierte der Vorsaison nur an der Europa League teil.
Eine hervorragende Ausgangslage für das Rückspiel erarbeitete sich Arsenal. Die Gunners gewannen bei Fenerbahçe Istanbul dank Toren von Kieran Gibbs, Aaron Ramsey und Olivier Giroud mit 3:0. Austria Wien setzte sich bei Dinamo Zagreb überraschend deutlich mit 2:0 durch, die Tore erzielten Marin Leovac und Marko Stankovic . Steaua Bukarest und Legia Warschau trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden.
Champions League, Qualifikation, Playoffs, Hinspiele: Ludogorez Rasgrad (Bul) - Basel 2:4. Dinamo Zagreb - Austria Wien 0:2. Fenerbahçe Istanbul - Arsenal 0:3. Schalke 04 - PAOK Saloniki 1:1. Steaua Bukarest - Legia Warschau 1:1.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS