Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Deutschland - Real Madrid hat für sechs Jahre den türkischen Internationalen Nuri Sahin vom deutschen Meister Borussia Dortmund verpflichtet.
Eine Ausstiegsklausel in dem bis 2013 datierten Vertrag machte den Weg für Sahin zum spanischen Rekordmeister frei. "Diese Entscheid ist mir sehr, sehr schwer gefallen", sagte der 22-jährige Mittelfeldspieler.
Bei aller Verbundenheit zu seinem Stammverein konnte Sahin dem Lockruf der Madrilenen nicht widerstehen. Dem Vernehmen nach beträgt die Ablösesumme zehn Millionen Euro und liegt damit deutlich unter dessem eigentlichen Marktwert.
Der Abgang Sahins ist für Dortmund ein herber Verlust. Der Deutsch-Türke trug als Takt- und Ideengeber massgeblich zum siebten Meistertitel der Borussen bei.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS