Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

US-Präsident Barack Obama hat einen Veteranen für seinen besonderen Einsatz im Afghanistan-Krieg mit der höchsten militärischen Auszeichnung des Landes geehrt. Der 31-jährige Clinton Romesha erhielt die sogenannte Medal of Honor am Montag bei einer feierlichen Zeremonie im Weissen Haus in Washington.

Der ehemalige Armeesoldat und seine 52 Untergebenen wurden im Oktober 2009 auf einem Gefechtsposten im Nordosten Afghanistans von rund 400 Aufständischen angegriffen. Insgesamt acht Amerikaner starben im Gefecht. Romesha selbst wurde verwundet. Er habe zu denjenigen gehört, "die unter Einsatz ihres Lebens und unter unvorstellbaren Bedingungen" den Posten verteidigt hätten, sagte Obama.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS