Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schweizer Profiboxerin Viviane Obenauf (31) gelingt in Cardiff ein unerwarteter Coup.

Die Berner Oberländerin gewann einen Kampf um die internationale WBA-Meisterschaft. Obenauf bezwang durch technischen K.o. in der 3. Runde im Superfedergewicht (58,9 kg) die frühere britische Olympia-Teilnehmerin Natasha Jonas (34).

Bereits in der zweiten Runde setzte Obenauf die bisherige Titelträgerin mit mehreren präzisen Serien vehement unter Druck. Jonas musste sich gegen Ende der Runde ein erstes Mal anzählen lassen. Nach 80 Sekunden der dritten von zehn angesetzten Titelkampf-Runden führte Obenauf die Entscheidung herbei.

Der Ringrichter brach den Kampf nach dem Niederschlag von Obenauf ab. Rechtsauslegerin Jonas, die 2012 bei den Amateuren WM-Dritte und Olympia-Teilnehmerin in London war, kassierte ihre erste Niederlage als Profi nach 6:0 Siegen (5 vorzeitig). Obenauf hält bei 13:4 Erfolgen (7 vorzeitige Siege

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS