Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die österreichischen Beachvolleyballer Clemens Doppler/Alexander Horst schaffen an der Heim-WM in Wien die Sensation und stehen im Final.

Die als Nummer 12 gesetzten Einheimischen bezwingen im Halbfinal die Russen Wjatscheslaw Krassilnikow/Nikita Ljamin 22:20, 21:19.

Als letzte versuchen die Brasilianer Evandro/André am Sonntag Nachmittag im Final, die beiden entfesselt aufspielenden Aussenseiter aus Österreich zu stoppen. Evandro/André gewannen ihren Halbfinal gegen die Niederländer Christiaan Varenhorst/Maarten van Garderen souverän mit 21:15, 21:13.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS