Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basketball - Oklahoma City steht in den Playoff-Halbfinals der NBA. Das Team mit dem Romand Thabo Sefolosha behält in der "Belle" gegen Memphis mit 105:90 die Oberhand.
"OKC" entschied die Viertelfinal-Serie (best of 7) gegen die Memphis Grizzlies, die im Westen zuvor überraschend Qualifikationssieger San Antonio aus den Playoffs geworfen hatten, mit 4:3. Überragender Akteur beim siegreichen Heimteam war Kevin Durant mit 39 Punkten und neun Rebounds.
Sefolosha, der lediglich während 15 Minuten auf dem Parkett stand, liess sich vier Punkte und drei Defensiv-Rebounds notieren.
Im Halbfinal trifft Oklahoma auf die Dallas Mavericks, die den Titelverteidiger Los Angeles Lakers mit 4:0 Siegen eliminiert haben. Die nach der Regular Season drittplatzierten Texaner haben in den ersten beiden Spielen gegen Oklahoma am Dienstag und Donnerstag (Ortszeit) Heimrecht. In der Qualifikation konnte Oklahoma gegen Dallas nur eine von drei Partien für sich entscheiden.
Im Duell der besten beiden Teams im Osten setzten sich die Chicago Bulls im ersten Playoff-Halbfinal gegen Miami Heat vor heimischer Kulisse 103:82 durch.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS